» September 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Klemens Brosch, Krokodil auf der Mondscheibe, um 1912, Landesgalerie Linz
KULTUR
Presseaussendung vom 29.09.2016

Klemens Brosch (Foto)

Kunst und Sucht des Zeichengenies

Klemens Brosch zählt zu den herausragenden und interessantesten Zeichnern Österreichs im 20. Jahrhundert. Gemeinsam würdigen nun die Landesgalerie Linz und das Nordico Stadtmuseum das Leben und Werk dieses in Linz geborenen Zeichengenies. In einem einmaligen, museumsübergreifenden Projekt wird der künstlerische Werdegang ebenso beleuchtet, wie die tragische Biografie des passionierten Zeichners, der ein gewaltiges grafisches Werk und einige Ölgemälde in nur 16 Schaffensjahren hinterließ.

Nordico-Pressekonferenz mit Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier, Dr.in Gerda Ridler (Wissenschaftliche Direktorin des Oö. Landesmuseums), Mag.a Gabriele Spindler (Leiterin der Landesgalerie Linz), Mag.a Monika Oberchristl (Kuratorin Landesgalerie Linz), Mag.a Andrea Bina (Leiterin Nordico Stadtmuseum Linz), Dr.in Elisabeth Nowak-Thaller (Vizedirektorin Lentos Kunstmuseum Linz).  


Informationsunterlage (PDF, 1,2 MB) (neues Fenster) .

Kontakt:
Johanna Hofer
Tel.: +43 732 7070 3603

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster): Klemens Brosch, Krokodil auf der Mondscheibe, um 1912, Landesgalerie Linz Klemens Brosch, Krokodil auf der Mondscheibe, um 1912, Landesgalerie Linz  Druckdatei (neues Fenster): 20160929adruck.jpg
15 x 12 cm mit  300 dpi
(2 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster) , einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)


KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum