» September 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Sirene
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 26.09.2016

Zivilschutz-Probealarm am 1. Oktober 2016

Bundesweiter Sicherheitstest für mehr als 8.000 Sirenen

Am Samstag, 1. Oktober 2016, findet zwischen 12 und 12:45 Uhr bundesweit der alljährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Dabei werden die mehr als 8.000 Sirenen-Anlagen auf ihre technische Tauglichkeit bei länger andauernden Signalen getestet. Durch den Probealarm soll aber auch die Bevölkerung mit der Bedeutung der einzelnen Sirenensignale für den Zivilschutz- und Katastrophenfall vertraut gemacht werden.

Es werden folgende Signale zu hören sein:

● 15 Sekunden gleich bleibender Dauerton – Sirenenprobe

● drei Minuten gleich bleibender Dauerton – Zivilschutzwarnung

● eine Minute auf- und abschwellender Heulton – Zivilschutzalarm

● eine Minute gleich bleibender Dauerton – Zivilschutzentwarnung

Auf Empfehlung des OÖ. Zivilschutzverbandes sollte dieser Tag auch genutzt werden, um Sicherheitseinrichtungen im Haushalt zu kontrollieren, so etwa die Funktionstüchtigkeit von Rauchmeldern oder Taschenlampen.

Am 1. Oktober ist zwischen 11 und 14 Uhr bei der Landeswarnzentrale des Landes-Feuerwehrkommandos Oberösterreich ein Infotelefon eingerichtet. Es ist über die Telefonnummer 130 ohne Vorwahl erreichbar.

Sicherheits-Informationszentrum Österreich

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum