» September 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Sukkulente
FREIZEIT/SPORT
Presseaussendung vom 07.09.2016

Aloen und Agaven

Ausstellung noch bis 11. September im Botanischen Garten

Den sukkulenten Rosettenpflanzen aus Afrika und Amerika widmet der Botanische Garten noch bis Sonntag, 11. September 2016 eine Ausstellung im Eingangsbereich der Schauhäuser, die täglich von 8 bis 17 Uhr besucht werden kann.

Obwohl die Pflanzen mit den wasserspeichernden Blättern ähnlich aussehen, entwickelten sich Aloen und Agaven tausende Kilometer voneinander entfernt auf verschiedenen Kontinenten. Die Gattung Aloe ist mit zirka 550 verschiedenen Arten im südlichen und östlichen Afrika beheimatet. Am bekanntesten ist die als „Königin der Heilpflanzen“ geschätzte Aloe vera, die wahrscheinlich ursprünglich von der Arabischen Halbinsel stammt. Das im Blattinneren befindliche Gel gilt mindestens seit 6.000 Jahren als Heilmittel bei Wunden und Verbrennungen. Es stärkt das Immunsystem und unterstützt die Verdauung. Aloe vera wird heute in vielen tropischen und subtropischen Ländern weltweit kultiviert. Die Gattung Agave ist in den Trockengebieten der südlichen USA, Mexikos, Mittelamerikas bis Venezuela und Kolumbien in etwa 200 verschiedenen Arten verbreitet. Sie zählen zu den wichtigsten Lieferanten von Pflanzenfasern. In Mexiko wird aus vergorenem Agavensaft das Nationalgetränk Pulque hergestellt. Ausschließlich aus der Blauen Agave wird Tequila gewonnen.

Botanischer Garten

Facebook - Botanischer Garten (neues Fenster)

Kontakt:
Botanischer Garten
Tel.: +43 732 7070 1860

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum