» September 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Linzer Park
FREIZEIT/SPORT
Presseaussendung vom 06.09.2016

Gemeinsam die Stadtnatur erkunden

Spezialführungen durch Linzer Parks im September

Nach der Sommerpause bietet die Stadt Linz erneut Spezialführungen durch Linzer Parkanlagen an. Am 9., 14., 16., 23. und 30. September 2016 stehen jeweils zwischen 15 und 17 Uhr Erkundungstouren mit DIin Barbara Veitl aus dem städtischen Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung auf dem Programm. Die Teilnahme kostet jeweils fünf Euro, für PensionistInnen, Kinder, SchülerInnen und Aktivpass-InhaberInnen nur 2,50 Euro. Die Führungen finden bei jeder Witterung statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auftakt für die Führungen ist am Freitag, 9. September, im Landschaftspark solarCity Pichling. Die 26 Hektar große Anlage, die in die Traun-Donau-Auen übergeht, wurde 2004 eröffnet. Sie hält vor allem für die 4.000 BewohnerInnen der solarCity ein attraktives Freizeitangebot mit Badesee und viel Natur bereit. Treffpunkt ist die Straßenbahn-Haltestelle solarCity-Zentrum am Lunaplatz.

Am Mittwoch, 14. September, ist ein Streifzug durch die weitläufige Wald- und Parklandschaft am Freinberg geplant. In dem naturnah gestalteten, 23 Hektar großen Areal lassen sich dabei so manch schöne Plätze entdecken. Ausgangspunkt ist der Jägermayrhof.
Der dritte Spaziergang führt am Freitag, 16. September, rund um den Pöstlingberg. Dabei thematisiert DIin Veitl die Geschichte, Gartengestaltung und Botanik des Linzer Hausberges. Die Endstation der Pöstlingbergbahn ist Treffpunkt für diesen Rundgang.

Weiter geht’s am Freitag, 23. September, im Donaupark. Dieser  wurde anlässlich der Errichtung des Brucknerhauses 1973/74 gestaltet. Er zeichnet sich durch einen vielfältigen, interessanten Baumbestand und attraktive Blumenrabatten aus. Markant sind darüber hinaus die Großplastiken international renommierter KünstlerInnen, die im Zuge des Kunstprojektes forum metall im Jahr 1977 an der Donaulände installiert worden sind. SpaziergängerInnen können noch dazu den einzigartigen Ausblick auf die Kulturmeile mit Brucknerhaus, Lentos und Schlossmuseum sowie auf das gegenüber liegende Ars Electronica Center genießen. InteressentInnen für den Donaupark-Rundgang werden beim Eingang des Brucknerhauses von DIin Veitl erwartet.

Am Freitag, 30. September 2016, steht ein Rundgang am Bauernberg auf dem Programm. Der 1915 eröffnete Jugendstilpark zählt österreichweit zu den schönsten Anlagen. Aufgrund seiner Besonderheit wurde er 2004 unter Denkmalschutz gestellt. Treffpunkt ist beim Eingang des Botanischen Gartens an der Roseggerstraße 20.

Die nächsten informativen Parkrundgänge finden an drei Terminen im Oktober statt.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum