» September 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Altes Rathaus
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 01.09.2016

Gemeinsame Klausur der Stadtregierung am 5. September

Externe Experten erstellten umfassende Liste mit Sparvorschlägen

Am Montag, 5. September 2016 findet erneut eine Klausur der Linzer Stadtregierung im Linzer Wissensturm statt. Damit werden die Beratungen der Stadtregierung vom 21. Juni fortgeführt. Das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung wird am kommenden Montag der Stadtregierung eine umfassende Liste mit Sparvorschlägen präsentieren, die zum Teil gemeinsam mit der städtischen Verwaltung erarbeitet wurde. Nach der Diskussion im Rahmen der Klausur haben die Parteien dann Zeit, diese Konsolidierungsvorschläge intern zu beraten. Ziel ist es, noch im Herbst den zuständigen Gremien einen umfassenden Katalog mit Sparmaßnahmen zur Abstimmung vorzulegen.

„Wir müssen die begonnene Budgetkonsolidierung fortsetzen. Ich hoffe, dass sich die Mitglieder der Stadtregierung ihrer Verantwortung bewusst sind und die erforderlichen Schritte mittragen.“
Finanzreferent Vizebürgermeister Christian Forsterleitner

Die Linzer Stadtregierung hat vor mehr als zwei Jahren gemeinsam begonnen, entsprechende Maßnahmen und Schritte für gesunde Stadtfinanzen einzuleiten. Diese Bemühungen zeigten bereits erste Erfolge. Am 3. März 2016 beschloss der Gemeinderat einstimmig, die Sparmaßnahmen fortzusetzen und beauftragte das KDZ mit einer umfassenden Analyse der städtischen Haushaltssituation und der Erstellung einer konkreten Liste mit neuen Sparvorschlägen.

„Alle Parteien haben sich zum Sparen bekannt. Ich ersuche daher, jetzt nicht in kleinkariertes Hickhack zu verfallen, sondern sich den Ernst der Lage vor Augen zu führen. Wir müssen gemeinsam handeln und unseren Worten auch Taten folgen lassen“, so Forsterleitner abschließend.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum