» August 2016 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Hund
KOMMUNALES
Presseaussendung vom 23.08.2016

2.000 Quadratmeter große Spielwiese für Vierbeiner (Foto)

Erste eingezäunte Freilauffläche für Hunde auf der Panuliwiese eröffnet

Vor kurzem ging die erste eingezäunte Freilauffläche für Hunde im Park „Panuliwiese“ beim Bulgariplatz in Betrieb. Diese abgegrenzte Spielwiese für Vierbeiner umfasst dabei etwa ein Zehntel der 22.640 Quadratmeter großen Erholungsfläche und ist mit einem 1,20 Meter hohen Stabgitter inklusive selbstschließendem Zugangstor eingezäunt. Zusätzlich findet sich auf dem 2.000 Quadratmeter großen Areal eine „Hundestation“ mit Hundesackerl-Spender und Abfallbehälter, um den HundebesitzerInnen das Sauberhalten der Fläche zu erleichtern.

Im April 2015 hatte sich der Gemeinderat einstimmig für die Schaffung von eingezäunten Hundefreilaufflächen ausgesprochen. Am 23. Juni 2016 hat der Stadtsenat auf Grundlage dieses Beschlusses entschieden, eine erste eingezäunte Spielwiese auf der Panuliwiese zu schaffen.

„Mit dieser ersten eingezäunten Hundefreilauffläche wollen wir als Stadt ein möglichst reibungsloses Miteinander von Mensch und Tier gewährleisten“, so Liegenschaftsreferent Vizebürgermeister Christian Forsterleitner. „Hunde sollen ihren Bewegungsdrang ausleben können, ohne andere ParkbesucherInnen zu stören oder zu ängstigen. Durch diese abgegrenzte Spielwiese für Vierbeiner erwarten wir positive Auswirkungen für alle, die sich gerne in den städtischen Parkanlagen aufhalten“, ergänzt Grünreferentin Stadträtin Susanne Wegscheider.

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster) Seit kurzem steht auf der Panuliwiese beim Bulgariplatz die erste eingezäunte Freilauffläche für Hunde offen.  Druckdatei (neues Fenster): 20160823ddruck.jpg
17 x 13 cm mit  300 dpi
(2,7 MB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Kommunikation und Marketing
Tel+43 732 7070 1371
E-Mail: foto@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum