Suche

KOMMUNALES
Presseaussendung vom 15.06.2011

Neue Ortsbezeichnungen in Linz

„Bellevuepark“ und „Am Volksgarten“

Die Einführung von zwei neuen Ortsbezeichnungen wurde vor kurzem vom Linzer Stadtsenat beschlossen. Demnach heißt der bisher nicht offiziell benannte Landschaftspark Bindermichl-Spallerhof jetzt  „Bellevuepark“ und der Blumauerplatz aktuell „Am Volksgarten“.

Mit der Neubenennung des rund 8,3 Hektar großen Landschaftsparks auf der Überplattung der A7-Mühlkreisautobahn wird auf das im Kulturhauptstadtjahr temporär aufgestellte gelbe Haus namens Bellevue Bezug genommen.

Da sich durch den Musiktheaterbau auf der Blumau die Verkehrsführung geändert hat, wurden folgende Straßenzüge neu- beziehungsweise umbenannt: Die Verkehrsfläche von der Blumauerstraße bis zur Einmündung in den neuen Teil hat anstelle „Blumauerplatz“ die Bezeichnung „Am Volksgarten“ erhalten. Die Bahnhofstraße wurde vom Objekt Bahnhofstraße 3 bis zum Kreuzungsbereich Blumauerstraße/Humboldtstraße verlängert. Die Südtirolerstraße erstreckt sich jetzt von der Blumauerstraße bis zur Einmündung in den neuen Teil der Bahnhofstraße. Das bisherige Teilstück der Landstraße vom Haus Wiener Straße 2a durch die Bahnunterführung bis zum neuen Teil der Bahnhofstraße wurde in die Wiener Straße einbezogen. Die Landstraße endet damit bei der Blumauerstraße.

Kontakt:
Dr. Walter Schuster  Tel.: +43 732 7070 2960

Für Medienanfragen:
Jutta Steiner-Kronberger

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum