Suche

STADTPLANUNG/BAU
Presseaussendung vom 31.10.2006

Letzter Schliff für Erweiterung der Rennerschule

Die Linzer Rennerschule (HS 17/HS 18) präsentiert sich bald in neuem Glanz und wartet mit einem zusätzlichen Raumangebot auf. In rund 14 Monaten Bauzeit wurden durch die Aufstockung des Verbindungsgangs zwischen dem Hauptgebäude und dem Turnsaal 465 Quadratmeter Nutzfläche zusätzlich geschaffen. Anfang Dezember wird der Neubau an die SchülerInnen offiziell übergeben.

Das erweiterte Raumangebot kommt vor allem den SchülerInnen der HS 18, die als Ganztagsschule geführt wird, für die Nachmittagsbetreuung zu Gute. Das neue Platzangebot kann für drei Klassenräume, einen Raum für Textiles Werken und einen großen unterteilbaren Gruppenraum genutzt werden. Bereits im vergangenen Sommer wurden die Sanitäranlagen komplett erneuert und ein neues Klassenzimmer geschaffen.

Die Stadt Linz hat in den Neu- und Umbau der Rennerschule insgesamt 1,3 Millionen Euro investiert. Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus steht auch im Zeichen des Jubiläums „30 Jahre Ganztagsschule“ und „50 Jahre Rennerschule“.

Hauptschule 18 (neues Fenster) .

Für Medienanfragen:
Robert Hubmann

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum