Suche

KULTUR
Presseaussendung vom 04.10.2006

12. Kinder- und Jugendbuchtage

Bereits zum zwölften Mal lädt die Stadtbibliothek Linz gemeinsam mit dem Linzer Buchhandel zu den Kinder- und Jugendbuchtagen in den Festsaal des Neuen Rathauses. Vom 12. bis 14. Oktober werden hier wieder an die 3.000 Neuerscheinungen auf dem Kinder- und Jugendbuchsektor präsentiert sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.

Die Eröffnung der mit Unterstützung des Landes OÖ und Radio OÖ durchgeführten Buchmesse findet am Mittwoch, 11. Oktober, um 18 Uhr statt. Dabei geben Tatjana Lackner und Nika Triebe in ihrem Vortrag „Rede-Diät“ Tipps für schlanke Reden und kniffelige Gesprächssituationen. Die originelle Saaldekoration haben wie im vergangenen Jahr die angehenden BuchhändlerInnen der Berufschule 7 (Buchhandel) unter der Leitung von Monika Michalik gebastelt.

Für Groß und Klein

Berühmte AutorInnen, wie Hilke Rosenboom, Vanessa Walder, Rudolf Gigler, Friedrich Ani, Gerorg Bydlinski lesen aus ihren neuesten Büchern. Themen sind unter anderem „Erste Liebe“, und „Identitätsfindung nach künstlicher Zeugung“. 

Für das jüngere Publikum konnten namhafte KünstlerInnen engagiert werden. Das Theater Pipifax, bekannt für die Dramaturgie von Kinderbüchern hat seine neueste Produktion mitgebracht: „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ nach dem gleichnamigen Buch von Hans de Beer (Samstag, 14 Uhr).

Auch eine erfolgreiche Linzer Theatergruppe, die Bühne 04, wird das Thema Toleranz beim Stück „Ein Schwein zieht ein“ in humorvoller Art und Weise kindgerecht aufbereiten (Freitag, 8.45 Uhr).

Ein weiteres Highlight auf der Theaterbühne hat ebenfalls mit rosa Borstentieren zu tun. „Die 3 kleinen Schweinchen“, gespielt vom Ottensheimer Ensemble Theater Tabor, werden in der Auslage eines Spielwarengeschäftes lebendig und erleben viele Abenteuer.

Musikbegeisterte Kinder kommen bei Musicals des Theater Labor und der Musikhauptschule, bei einem nordischen Musik(-theater)märchen der Musikwerkstatt Ki*Ku*Ku und der musikalischen Lesung „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf ihre Kosten.

Die neuesten Zaubertricks mit Magic Sheeny und ein Kinderpreisrätsel mit täglichen Verlosungen um 17 Uhr ergänzen das Programm.

Fortbildungstag

Am Samstag, 14. Oktober werden wieder die interessantesten Neuerscheinungen des Herbstes 2006, vom Kinder- bis zum Jugendbuch, vorgestellt. Silke Rabus vom Buchverband Österreich und Franz Lettner von Institut für Jugendliteratur präsentieren ab 10 Uhr eine lustvolle und unterhaltsame Mixtur aus Textstellen, Musik, Bildern und Filmen. Buchlisten dienen als praxisorientierte Hilfe für die Bibliotheksarbeit.

Anmeldungen dazu sind möglich unter der Linzer Telefonnummer 7070-1834 oder per e-mail: astrid.diwischek@mag.linz.at. Der Fortbildungstag dauert bis 16.30 Uhr.

Wissenswertes

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, jedoch sind Platzreservierungen notwendig, auch für den Vortrag „Rede-Diät“ bei der Eröffnung. Diese können unter der Linzer Telefonnummer 7070-1850 oder per e-mail: anneliese.zeilinger@mag.linz.at durchgeführt werden.

AEC-Sonderaktion

Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchtage bietet das Ars Electronica Center spezielle Führungen für Kinder und Jugendliche an, und zwar am Freitag, 13. Oktober um 15 Uhr und 18 Uhr, am Samstag, 14. Oktober um 10 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr. Kosten: zwei Euro pro Person inklusive Eintritt ins Museum.

Darüber hinaus erhalten sie in den Stadtbibliotheken Gutscheine, mit denen Sie das Ars Electronica Center um einen Euro ermäßigt besuchen können.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz von Vizebürgermeister Dr. Erich Watzl, Kulturdirektor Mag. Siegbert Janko und Volkshochschul-Stadtbibliotheksdirektor Mag. Hubert Hummer über die 12. Kinder- und Jugendbuchtage)

Weitere Gesprächspartnerinnen:
Mag.a Heike Merschitzka/Leiterin Stadtbibliothek Linz
Anneliese Zeilinger/Leiterin Bibliothek Pfarrgasse
Mag.a Christine Fürstelberger/Buchhandel
Sabine Weißensteiner/Buchhandel

www.aec.at (neues Fenster).

Für Medienanfragen:
Sabine Hörschläger

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster) Bereits zum zwölften Mal lädt die Stadtbibliothek Linz gemeinsam mit dem Linzer Buchhandel zu den Kinder- und Jugendbuchtagen in den Festsaal des Neuen Rathauses. Vom 12. bis 14. Oktober werden hier wieder an die 3.000 Neuerscheinungen auf dem Kinder- und Jugendbuchsektor präsentiert sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.   Druckdatei (neues Fenster): FotoBuehne04_druck.jpg
26 x 20 cm mit  300 dpi
(1,3 MB)
Link auf größeres Bild (neues Fenster)   Druckdatei (neues Fenster): FotoPipifax-eisbaer_druck.jpg
19 x 13 cm mit  300 dpi
(609 kB)
Link auf größeres Bild (neues Fenster)   Druckdatei (neues Fenster): FotoTabor_druck.jpg
14 x 19 cm mit  300 dpi
(737 kB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Stadtkommunikation Linz
Bärbel Wagner
Hauptplatz 1
4041 Linz

Tel+43 732 7070 1370
Fax: +43 732 7070 54 1370
E-Mail: baerbel.wagner@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum