Suche

KULTUR
Presseaussendung vom 17.10.2006

LIVE-Produktion von Skulpturen im Lentos

Helmuth Gsöllpointner „works in progress“

Raumhohe variable Objekte von Helmuth Gsöllpointner sind im Rahmen der Ausstellung „Ein gemeinsamer Ort“ als work in progress noch bis 5. November im Untergeschoß des Lentos zu sehen. Wie das Anfertigen so genannter variabler Objekte vor sich geht, veranschaulicht Prof. Helmuth Gsöllpointner gemeinsam mit Mag. Josef Andraschko live vor Ort am kommenden Donnerstag, 19. Oktober, ab 19.30 Uhr. 

Der ehemalige Rektor, langjährige Professor der Meisterklasse "Metall" an der Linzer Kunstuniversität und gemeinsam mit Prof. Peter Baum Initiator des Skulpturenparks "forum metall" im Linzer Donaupark führt nicht nur die Entstehung seiner variablen Objekte vor, sondern erläutert auch das Konzept seiner in Styropor ausgeführten Skulpturen. Mag. Andraschko startet dann live die Produktion einer variablen Skulptur im Untergeschoß des Kunstmuseums.

Im angrenzenden Raum sind noch bis zum Ende der Ausstellung „Ein gemeinsamer Ort“ und ergänzend zu dieser Veranstaltung Skizzen, Entwürfe und Modelle von Gsöllpointners "Variablen Skulpturen" zu sehen.

sonntags um 11 – „Skulptur“ oder was?

Bei sonntags um 11 am 22. Oktober (10 Uhr bis 13 Uhr) wird Stella Rollig übrigens mit den KünstlerInnen Helmuth Gsöllpointner, Julie Hayward und Mako Lulic zum Thema „Skulptur“ – oder was? sprechen. Anmeldungen 
zum Frühstück sind bis Freitag, 20. Oktober, erbeten. Der Eintritt beträgt inklusive Museumsbesuch, Vortrag und Frühstück zwölf Euro, nur der Besuch des Vortrages vier Euro.

www.lentos.at (neues Fenster).

Kontakt:
Mag. Natalie Glanzmann  Tel.: +43 732 7070 3603

Für Medienanfragen:
Sabine Hörschläger

Downloads zur Presse-Aussendung
Dateiformat Bezeichnung Dateigröße
Link auf größeres Bild (neues Fenster) Bei der Arbeit an variablen Objekten kann man Helmut Gsöllpointner und Mag. Andraschko am Donnerstag Abend im Untergeschoß des Lentos zusehen.   Druckdatei (neues Fenster): 17102006ddruck.jpg
12 x 9 cm mit  300 dpi
(233 kB)
Link auf größeres Bild (neues Fenster)   Druckdatei (neues Fenster): 17102006edruck.jpg
12 x 9 cm mit  300 dpi
(272 kB)

Creative Commons-Lizenz
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

FOTO-KONTAKT

Stadtkommunikation Linz
Bärbel Wagner
Hauptplatz 1
4041 Linz

Tel+43 732 7070 1370
Fax: +43 732 7070 54 1370
E-Mail: baerbel.wagner@mag.linz.at

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum