Suche

KULTUR
Presseaussendung vom 05.10.2006

Lange Nacht der Museen

Programm in den Museen der Stadt Linz

Auch heuer wieder sind die Museen der Stadt Linz  - Lentos und Nordico – fixer Bestandteil der Langen Nacht der Museen am 7. Oktober 2006 und bieten von 18 bis 1 Uhr für die NachtschwärmerInnen ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Kultur-Programm.

Im Nordico reicht die Programmpalette von der Kuratorenführung durch die aktuellen Ausstellungen, über die bereits traditionelle Weinverkostung, die musikalische Umrahmung vom Linzer Sänger und Pianisten RIK bis hin zur experimentellen Archäologie:

Wie Linz im Biedermeier ausgesehen haben mag, davon kann man sich in den Werken Johann Maria Monsornos einen Eindruck machen. Neben dem grafischen Werk des 1940 in Linz geborenen Prasthan Dachauer zeigt das Nordico, dass Linz bereits in der Steinzeit als „Drehscheibe“ galt: Wie man steinzeitliche Gerätschaften, Pfeile und Bogen fertigt und mit diesen professionell umgeht, vermittelt ab ca. 21 Uhr der Experimentalarchäologe Wolfgang Winkler direkt in der Ausstellung Drehscheibe – Steinzeithandel an der Donau. Pfeil und Bogen können an diesem Abend erworben werden!

Auch das Lentos bietet während der Langen Nacht der Museen hochkarätige Kunst und reichlich Kulinarik: Ab 18.30 Uhr finden stündlich geführte Rundgänge durch die aktuellen Ausstellungen Johanna und Helmut Kandl – Kämpfer, Träumer & Co;

Ein gemeinsamer Ort – Skulpturen, Plastiken, Objekte sowie durch die Ständige Sammlung mit Meisterwerken von Egger-Lienz bis Schiele statt.

Hinweis: Der erste Rundgang startet um 18.30 Uhr mit einer Begehung des forum metall im Linzer Donaupark, der externer Bestandteil der Skulpturen-Ausstellung „Ein gemeinsamer Ort“ ist.

Das Vermittlungsprogramm wird durch Köstlichkeiten vom Lentos Restaurant und Weinen aus der Region Kamptal in der Weinbar Breinesberger kulinarisch abgerundet. Für den musikalischen Part sorgt die Jazz Formation Jazz Exklusiv mit vier jungen MusikerInnen, die ab 20.30 Uhr beschwingt in die Lange Nacht begleiten.

Last but not least sollte man den Museumsshop besuchen, der mit einer Reihe von Sonderangeboten ausgefallener Design-Produkte, Katalogen und Büchern seine Aufwartung macht.

Lange Nacht-Tickets sind ab sofort an den Museum-Kassen von Lentos & Nordico zum Preis von 12 Euro beziehungsweise ermäßigt 10 Euro erhältlich.

Kontakt:
Natalie N. Glanzmann  Tel.: +43 732 7070 3603

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum